www.st-mariae-geburt-kempen.de (Druckansicht)

Propsteipfarre St. Mariae Geburt Kempen
Judenstr. 14
D - 47906 Kempen
Tel. (02152) 8971020
Fax (02152) 8971025
E-Mail:
Gemeindeleben > Kinder / Jugend > DPSG (Pfadfinder)

Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg Kempen

Die Pfadfinder stehen heute für einen direkten und intensiven Kontakt zur Natur, für Umweltschutz und vor allem soziale Belange. Unser Motto ist:
„Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als Ihr sie vorgefunden habt!“

Die weltweit bekanntesten sichtbaren Symbole für die Zusammengehörigkeit aller Pfadfinder sind das Klufthemd und das Halstuch. Unser Gemeinschaftsdenken ermöglicht unter anderem nationale und internationale Kontakte, die Kultur und Kulturen für Jugendliche erlebbar machen.

Der Stamm ist unterteilt sich in insgesamt vier Altersstufen. Da wären zunächst die Wölflinge, die zwischen 7 und 10 Jahren alt sind und als äußeres Erkennungsmerkmal ein oranges Halstuch tragen. Die nächste Alterstufe sind die Jungpfadfinder (10 bis 13 Jahre) mit einem blauen Halstuch. Es folgen Pfadfinder (13 bis 16 Jahre, grünes Halstuch) und Rover (16 bis 20 Jahre, rotes Halstuch). Ziel ist es in allen Stufen, die Eigenverantwortung zu steigern.

Dem Kempener Stamm liegen jedes Jahr zwei Projekte besonders am Herzen:
Dies ist zum einen das „Friedenslicht aus Bethlehem“, das als Zeichen des Friedens in der Geburtsgrotte Jesu entzündet wird und dann von Pfadfindern aus aller Welt in die Haushalte der eigenen Gemeinde verteilt werden. Auch die DPSG Stamm Kempen nimmt an dieser jährlichen Aktion gerne teil und bringt so ein bisschen Frieden zu den Bürgern Kempens.

Ein weiteres Projekt ist die fortlaufende Unterstützung von Straßenkindern in Quito, Ecuador. „Arbol de la Esperanza“ (Baum der Hoffnung) ist ein Projekt, welches die Not von Straßenkindern lindern soll und Ihnen ein Zuhause bieten kann. Seit seiner Gründung 1991 wird es von der Pfadfinderschaft in Kempen mit Spenden unterstützt. Diese werden zum Beispiel durch den Glühweinverkauf am St.-Martinszug finanziert.

Mehr Informationen finden Sie unter www.dpsg-kempen.org

Kontakt:

Britta Detambel
Tel. 0162/8919680
Email: mail@dpsg-kempen.de